Skip to main content

Philips Sonicare EasyClean HX6512

(3 / 5 bei 180 Stimmen)

45,98 € 69,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 17. August 2018 18:01
Testkategorie
Rotationszahnbürste
Schallzahnbürste
Bürstenköpfe1
Bürstenkopfbewegungen31000 / Minute
Plaque-Entfernungbis zu 6x mehr
Akkulaufzeit2 Woche(n)
Timer
Andruckkontrollenicht notwendig
Reinigungsmodi1
Bluetooth
App
Positionserkennung
SmartGuide
Intensitätseinstellungen
Reisezubehör
Premium-Reisezubehör
  • Philips Sonicare EasyClean HX 6511/02 Schallzahnbürste + 20ml Meridol Zahncreme Probe
  • Gründliche Plaque-Entfernung
  • ProResults-Bürstenkopf
  • An die Größenverhältnisse des Munds angepasst Konturierte Borsten
  • Extra weiche Borsten in spezieller Anordnung passen sich der natürlichen Form der Zähne an und erzielen optimale Zahnflächenabdeckung und Reinigung
  • Smartimer hilft bei der Einhaltung der von den Zahnärzten empfohlenen Reinigungsdauer von 2 Minuten
  • 30-Sek.-Intervall-Timer ermöglicht gleichmäßig und gründliche Reinigung der 4 Kieferquadranten
  • Optional können weitere 30 Sek. zur Reinigung problematischer Bereiche programmiert werden

Reinigungskraft
(5/5)
Zahnfleischschonung
(5/5)
Handhabung
(5/5)
Verarbeitung
(3.5/5)
Ausstattung
(2/5)
Preis / Leistung
(3.5/5)

Elektrische Zahnbürste Test Philips Sonicare EasyClean HX6512

Elektrische Zahnbürste Test: Philips Sonicare EasyClean HX6512

Elektrische Zahnbürste Test: Philips Sonicare EasyClean HX6512

Die Elektrischen Zahnbürsten von Philips verwenden durchwegs alle die Schalltechnologie. Während die PowerUp Modelle lediglich mit etwa 15000 Bürstenkopfbewegungen ihre Putzarbeit verrichten, arbeiten die Modelle EasyClean sowie auch die Top-Modelle von Philips mit 31000 Bürstenkopfbewegungen pro Minute. Die getestete Schallzahnbürste Sonicare EasyClean HX6512 hat als EasyClean-Modell den stärkeren Motor eingebaut und arbeitet mit kräftigen 31000 Putzbewegungen in der Minute.

Im Lieferumfang der Sonicare HX6512 befinden sich neben der Elektrischen Zahnbürste selbst noch 2 ProResults Plaque Schutz Aufsteckbürsten sowie 1 Ladegerät. Wünscht man sich mehr Ausstattung wie etwa mehr als 1 Putzmodus, unterschiedliche Intensitätseinstellungen, einen Drucksensor, ein innovatives Ladeglas oder ein Reiseetui mit Ladefunktion, sollte man zu höherwertigen Modellen greifen.

Die Funktionen der Sonicare HX6512 sind ein integrierter 2-Minuten-Timer, der den Benutzer nach Ablauf der empfohlenen Putzdauer informiert. Des Weiteren bietet die Zahnbürste einen Intervall-Timer, der alle 30 Sekunden darüber informiert, den Putzbereich zu wechseln, damit nicht vermehrt an 1 Stelle geputzt wird, die anderen Stellen dabei jedoch vernachlässigt werden. Die Easy-Start-Funktion der Elektrischen Zahnbürste macht es gerade Einsteigern bzw. Umsteigern auf eine Schallzahnbürste einfacher, sich langsam an das neue Putzerlebnis zu gewöhnen. Durch diese Funktion wird die Putzintensität innerhalb von 14 Anwendungen langsam gesteigert. Natürlich besteht auch die Möglichkeit diese Funktion zu überspringen und sofort mit voller Putzkraft zu starten.

Eine Andruckkontrolle wird bei der Sonicare HX6512 nicht angeboten, ist jedoch bei Schallzahnbürsten auch nicht wirklich notwendig, da die Schalltechnologie weitaus zahnfleischschonender ist als etwa die Technologie einer Rotationszahnbürste.

Verglichen mit anderen Elektrischen Zahnbürsten ist das Gehäuse der Sonicare HX6512 relativ leicht und schlank, besitzt jedoch eine gute Verarbeitung ohne Gummi. Die leicht geriffelte Oberfläche ist hygienischer als die Gummibeschichtung, bietet jedoch ebenso guten Halt in der Hand beim Putzen.

Bei der kleinen Ladestation, in der die Zahnbürste nicht so einfach stehen bleibt, scheinen die Auflageflächen etwas zu klein geraten zu sein.

Der Bürstenkopf der Sonicare rastet gut ein und bleibt beim Bürsten zuverlässig an seinem Platz, lässt sich jedoch nur mit etwas Anstrengung wieder von der Zahnbürste trennen. Das mag für einen Einzelbenutzer kein Problem darstellen, jedoch sollte man darauf achten, falls mehrere Personen (Partner oder Familie) gemeinsam eine Zahnbürste verwenden möchten. Der Bürstenkopf sollte laut dem Hersteller Philips alle 3 Monate ausgetauscht werden, was sich an den mit der Zeit verblassenden blauen Markierungen an den Borsten gut erkennen lässt.

Die lang bewährte Schalltechnologie garantiert eine sehr gute Putzleistung, wobei auch ohne starkem Putzdruck sehr gute Putzergebnisse erreicht werden. Die Zähne fühlen sich dabei direkt nach dem Putzen viel glatter und das Mundgefühl viel sauberer an. Ein weiterer Vorteil der Schalltechnologie ist das sehr leise und angenehme Betriebsgeräusch. Auch der Akku hat Bestleistung und 1 Ladung Strom reicht für mehr als 200 Minuten Betrieb, was einem Zähneputzen ohne erneutes Aufladen von ungefähr 4 Wochen entspricht. Damit liegt die Stromladung weit über den vom Hersteller genannten 2 Wochen.

Vorteile der Elektrischen Zahnbürste

Wie auch ihr persönlicher Zahnarzt bestätigen kann, bietet die Benutzung einer Elektrischen Zahnbürste ein optimales Reinigungsergebnis, und somit wird der Bildung von Zahnstein und Karies effektiv und effizient verhindert.

Aufgrund der schnelleren Rotationen und Schwingungen der Elektrischen Zahnbürste reinigt diese deutlich gründlicher als die händische Zahnbürste.

Des Weiteren haben die Benutzer von Elektrischen Zahnbürsten mehr als 10% weniger Zahnfleischentzündungen und mehr als 20% weniger Plaque.

Es wird weniger Kraft benötigt um sich die Zähne zu putzen, da im Vergleich zur Handzahnbürste die Rotationen und Schwingungen von der Zahnbürste selbst ausgeführt werden.

Die Verwendung einer Elektrischen Zahnbürste erhöht die Dauer des Putzens, da der eingebaute Timer Rückmeldung darüber gibt, wann die optimale Putzdauer abgeschlossen ist. Im Gegensatz dazu wird mit einer Handzahnbürste durchschnittlich nur 1 Minute lang geputzt, was sich eindeutig als nicht effektiv genug heraus stellt.

Durch eine Andruckkontrolle der Zahnbürste wird das Zahnfleisch optimal vor zu starkem Bürsten geschützt, somit wird das Risiko für Paradontose minimiert. Gerade bei Handzahnbürsten kommt es aufgrund von fahrigen Bewegungen und einem zu starken Putzen meist zu Zahnfleischbluten oder schmerzhaften Verletzungen.


Alle Elektrische Zahnbürsten anzeigen.


45,98 € 69,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 17. August 2018 18:01